230
Top Marken
30 Tage Kostenfreie Rücksendung
Kostenloser Versand
Kostenlose Beratung
Kostenlose Modeberatung 0800 / 999 66 33
77 Artikel gefunden
Sortiert nach - Neueste zuerst
Neueste zuerst
Preis aufsteigend
Preis absteigend
Marken aufsteigend
Marken absteigend
Reduziert zuerst

Wir sprechen mit Renata DePauli, Gründerin von herrenausstatter.de, über den Wandel der Bootsschuhe für Herren in die urbane Mode.


Können Sie uns etwas mehr über den Bootsschuh verraten?

Ursprünglich wurden die Segelschuhe ausschließlich auf dem Boot und an den Docks getragen - deshalb auch der Name Docksides. Hobbysegler Paul Sperry entwickelte die Schuhe 1935, um Wasser abzuweisen und auf Deck einen guten Halt zu haben. Der Schnitt ähnelt dem eines Mokassins. Daher sind es die perfekten Begleiter für die edle Freizeit. Sie werden barfuß getragen, ebenfalls ein Überbleibsel der ursprünglichen Herkunft. 

Besonders markant ist die weiße Gummisohle, die sehr eng gearbeitet ist. So haben selbst kleine Steinchen keine Chance, um sich in der Sohle zu verstecken und Kratzer im Bootsdeck zu hinterlassen.

Wie kombinieren Herren Bootsschuhe am besten?

Wie der Name bereits vermuten lässt, sind Bootsschuhe perfekt für einen Ausflug auf See. Die typischen Marinefarben sind Blau und Weiß, die in Hose oder Hemd wieder aufgegriffen werden. Neben braunen Mokassins sind auch blaue Modelle sehr beliebt. Dazu passen eine leichte Stoffhose und ein Leinenhemd in einer schönen Pastellfarbe. Auch Bermudas in knalligen Farben harmonieren hervorragend zu den bequemen Schuhen. Bootsschuhe werden standardmäßig barfuß getragen. An heißen Tagen im Büro sollten Herren daher besser auf leichte Sneakers zurückgreifen. 

Ein schöner Look für den Frühling ist die Kombination mit Chino, Shirt und Pullover. Dieser Layer-Look kann im Nu für kalte Stunden oder warme Momente variiert werden.

Wie erfolgt die Pflege von Bootsschuhen?

Die Schuhe werden auf Deck und hoher See getragen. Da wird Meerwasser ganz automatisch angespült und die Segelschuhe und das Leder sind dem Salz ausgesetzt. Die Schuhe lassen sich auf zwei Arten pflegen: entweder klassisch mit Schuhbürste und Schuhcreme oder alternativ mit Obst - Sie haben richtig gehört: Obst. 

Wer auf die klassische Variante zurückgreifen möchte, entfernt Schmutz und Salz zunächst mit klarem Wasser, Schwamm oder Bürste helfen beim Reinigen. Um die Schuhe vollständig zu trocknen, empfiehlt sich, das Innere mit Zeitungspapier auszustopfen. Dies saugt die überschüssige Nässe auf. Abschließend wird hauchdünn Schuhcreme aufgetragen und der Schuh poliert. 

Alternativ kann das Leder auch mit einer Bananenschale für den Glanz oder einer Zitrone für das Entfernen von Salzrückständen genutzt werden. 


Weshalb sollten Herren Bootsschuhe online kaufen bei herrenausstatter.de?

Wir möchten unseren Kunden sowohl in der Freizeit als auch im Business ein gepflegtes Schuhwerk ermöglichen. Für das Hobby oder einen legeren Auftritt auf der Strandpromenade dürfen Bootsschuhe dabei nicht fehlen. Führende Marken wie Sebago, Timberland, Tommy Hilfiger oder Swims haben die bequemen Treter in ihrem Sortiment aufgenommen. Wir möchten die Qualität der Schuhe unseren Kunden nicht vorenthalten - gepaart mit unserem Service ist diese Kombination bei unseren Stammkunden äußerst beliebt. Am besten überzeugen Sie sich einfach selbst, wenn Sie Bootsschuhe online kaufen!


Deine Wunschliste
Ihre COOKIE-EINSTELLUNGEN
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von anonymisierten Nutzungsprofilen). Wenn Sie der Verwendung dieser Cookies nicht zustimmen, haben Sie die Möglichkeit, diese hier zu deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe Link unten).
Marketing Cookies
Mithilfe dieser Cookies können unsere Partner zielorientierter herausfinden, welche Kampagnen zu Käufen führen.
Analytische Cookies
Diese Cookies werden von uns verwendet, um unseren Shop besonders nutzerfreundlich zu gestalten und kampagnengerechte Einstiege zu schaffen, sodass Sie schneller fündig werden.
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, um den Shop zu betreiben. Sie merken sich z. B. den Warenkorb-Inhalt und Ihre Login-Daten während des Kaufprozesses.